Insolvenzverfahren

Elepa Haftetiketten und Etikettiermaschinen GmbH
Werkstr. 41, 71384 Weinstadt-Endersbach

8 IN 250/10 – AG Stuttgart

Stand: 15.04.2013

Verfahrensdaten

Insolvenzantrag 04.03.2010
Insolvenzeröffnung 01.06.2010
Nächster Prüfungstermin

Aussichten für die Gläubiger

Die Insolvenzgläubiger können aller Voraussicht nach mit einer sehr hohen Quote von ca. 80 % rechnen.

Sonstiges

1. Insolvenzbuchhaltung

Derzeit beträgt der verfügbare Massebestand 1.587.096,12 €.

2. Insolvenzgläubiger

Es liegen Forderungsanmeldungen von 74 Gläubigern mit 110 Positionen vor.
Angemeldet sind 6.251.134,06 €
davon festgestellt 1.590.053,38 €.

Verfahrensabschluss

Das Verfahren kann voraussichtlich im 3. bzw. 4. Quartal 2013 abgeschlossen werden.

Ergänzung:

Zwischenzeitlich wurde die (hohe) Quote ausgeschüttet und das Verfahren mit Beschluss v.3.8.17 aufgehoben.

Insolvenzverwalter

Rechtsanwalt - Fachanwalt für Insolvenzrecht – Klaus Albert Maier

Kontaktinformationen

Wilhelmstr. 12 / 70182  Stuttgart-Mitte
Telefon +49 (0)711 - 164 24 0
Telefax +49 (0)711 - 164 24 24
Email info@maier-anwaltskanzlei.de

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
durch eqm zert GmbH

Zum Seitenanfang