Insolvenzverfahren

Richard Gruber GmbH

8 IN 428/06 u. 8 IN 415/06 AG Stuttgart

Stand: 23.10.2014

Verfahrensdaten

Insolvenzantrag: 26.04.2006 ( Fremdantrag )
Insolvenzeröffnung: 16.06.2006
Nächster Prüfungstermin:

Aussichten für die Gläubiger

Nach derzeitigem Sachstand des Verfahrens können die Gläubiger derzeit mit einer Quote von ca. 5 % rechnen und in weiteren 5 Jahren im Wege der Nachtragsverteilung mit einer Quote von weiteren 5 % rechnen.

Sonstiges

Insolvenzbuchhaltung

Der derzeitige Massebestand beträgt 100.237,06 €.

Hinzu kommt noch ein in 10 Jahresraten ab 2008 zur Auszahlung kommendes Körperschaftssteuerguthaben in Höhe von 91.000,00 €, von denen bisher 55.000,00 € ausgezahlt sind.

Die früher  veröffentlichte Masseunzulänglichkeit besteht nicht mehr.

Insolvenzgläubiger

Festgestellt sind derzeit 833.703,65 €.

Verfahrensabschluss

Der Abschluss des Verfahrens ist erst möglich, wenn und sobald das ober erwähnte Körperschaftsteuerguthaben eingegangen ist.

Alternativ wird derzeit erwogen, das Vewrfahren abzuschliessen und des restliche Guthaben einer Nachtragsverteilung zuzuführen.

Derzeit liegt die zu erwartenden Quote unverbindlich bei 7%, einschliesslich Körperschaftsteuerguthaben können es 12% werden

Sachstand 27.2.17:

verfügbare Masse € 127.000.--

festgestellte Insolvenzforderungen € 870.430,14

Im Oktober 2017 kommt die letzte Rate des Körperschaftssteuerguthabens mit € 9.167.-- zur Auszahlung. Erst dann kann des Verfahren abgeschlossen werden. Quote unverbindlich 10%

Insolvenzverwalter

Rechtsanwalt - Fachanwalt für Insolvenzrecht – Klaus Albert Maier

Kontaktinformationen

Wilhelmstr. 12 / 70182  Stuttgart-Mitte
Telefon +49 (0)711 - 164 24 0
Telefax +49 (0)711 - 164 24 24
Email info@maier-anwaltskanzlei.de

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
durch eqm zert GmbH

Zum Seitenanfang